Teilen Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Linkarena Google Bookmarks
EIN ABEND IN ALTHENSTETT- WAS SOLL MAN DAZU SAGEN?
In Kurzform dieses Mal:
Schminken - Danke an die Schminkteams in Deizisau und Außenstelle Neuhausen
Busfahren - Fahren in exklusiven Bus mit Sternenhimmel, genaue Einweisung nach dem Motto:   Wie verhalte ich mich, wenn....!
Althengstett - wie immer und nicht anders erwartet: volle und ausverkaufte Halle, Wiedersehen mit bekannten Guggen (Mixtours, Bruggis, Longhoor-Guggis...), gute Guggenmusigg, Hexentanz, tolles Publikum, dieses Jahr als letztes dran - Auftritt erst um 23.45 Uhr aber pünktlich, gut bestückte Bar und Küche....
Heimfahrt - teilweise verschlafen, letzte Gaumenfreude (Muffins und Schneckennudeln, Wurst, Käsehäppchen.... an den Mann / Frau gebracht), Zwischenstopp in Neuhausen für unsere Neuhausen-Fans
Ankunft in Deizisau - Bus leeren, letzter Durchgang um die Reste einzusammeln, Getränkekisten und Instrumente aufräumen, kleiner letzter Absacker im Gezi, oder schnell nach Hause, "Taxi" Sabine genießen.... und irgendwann dann endlich ins Bett fallen - halt, davor das Abschminken nicht zu vergessen, sonst ist Bettwäsche-Wechsel am Sonntagmorgen nötig.
Du befindest dich auf: Aktuell > s Blättle > Althengstett
CMS powered by NovoTec GmbH