Teilen Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Linkarena Google Bookmarks

Schnee, eisige Kälte aber jede Menge Spaß

...das hatten wir am vergangenen Wochenende! Am Samstag machten wir uns auf den Weg nach Gosbach, wo um 18 Uhr der Nachtumzug durch die Straßen starten sollte.

Schon bei der Busfahrt hatten wir dank "Löschzwergen", Sekt sowie der überraschenden Nachricht eines weiteren "Guggenbabys" jede Menge Spaß. Während versucht wurde, dem Baby bereits vor der Geburt das richtige Instrument zu vermitteln, meinte unser Roland: "Pauke wäre aber nichts für seinen Enkel". Wir gratulieren den werdenden Eltern und wünschen nochmals alles alles Gute!

In Gosbach erwartete uns bei leichtem Schneetreiben ein kleiner aber doch schöner Nachtumzug. Am Ende der Umzugstrecke gaben wir noch ein kleines Platzkonzert bevor wir uns auch schon wieder auf den Weg nach Gerhausen machten.

Dort angekommen, hatten wir noch einige Zeit, um ein bißchen zu feiern, bevor wir unseren Auftritt hatten. Wir feierten ausgelassen zum Teil in der Halle und zum Teil in der Bar, wo die Neckar Bätscher nach ihrem Auftritt in der Halle noch einige Lieder spielten. Gegen 23:30 Uhr durften wir dann endlich auf die Bühne, wo wir das mittlerweile recht kleine Publikum mit unseren Liedern begeisterten.

Am Sonntag ging es bereits zu früher Stunde zum Schminken. Heute durften wir zur Abwechslung mal im "Ländle" bleiben und fuhren zum Umzug nach Sirnau, wo wir ab13:33 Uhr als Startnummer 37 durch die Straßen zogen. An der Halle angekommen, bahnten wir uns einen Platz in der Menge und gaben noch ein paar Lieder  zum Besten.
Du befindest dich auf: Aktuell > s Blättle > Gosbach, Sirnau
CMS powered by NovoTec GmbH